Jan Delay wird deutscher Botschafter des Record Store Day 2014 Feb19

Tags

Verwandte Artikel

Share

Jan Delay wird deutscher Botschafter des Record Store Day 2014

Am 11.4.2014 wird Jan Delays neues Album „Hammer und Michel“ erscheinen – zum diesjährigen RECORD STORE DAY wird der Künstler eine exklusive 7-inch Single beisteuern!

„Wir freuen uns wirklich riesig, Jan Delay als diesjährigen Botschafter des RSD an Bord zu haben.“ sagt Jan Köpke – Koordinator des RECORD STORE DAY in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Nicht nur, dass er als einer der erfolgreichsten deutschen Hip-Hop-Künstler natürlich sehr gut neben unserem diesjährigen internationalen RSD Schirmherrn Chuck D von Public Enemy aussieht, Jan Delay steht darüber hinaus auch wie kein anderer hiesiger Künstler für die Aufsprengung engstirniger Genregrenzen und erreicht mit seiner Musik nicht nur die Hip-Hop Gemeinde, sondern mit jedem neuen Album auch eine neue, sogar Generationen übergreifende Zuhörerschaft. Das ist ziemlich einzigartig. Jan Delays Musik steht für mich für die Neugier auf andere Stile, Entdeckertum, wie man es als Musikfan auch beim Stöbern im Plattenladen erfahren kann. Denn dort stehen alle diese vielen verschiedenen Musikstile nebeneinander im Regal – bereit entdeckt zu werden!

RECORD STORE DAY 2014

RECORD STORE DAY 2014

Jan Delay`s Executive Producer und Manager Matthias Arfmann, der u.a. als Produzent von Blumfeld, Goldenen Zitronen, Absolute Beginner, Fischmob , Patrice oder Schneider TM bekannt ist, fügt hinzu:

„Im guten Plattenladen habe ich immer die Beratung und die Bildung gefunden, die ich suchte. Ich habe schon in den 80iger Jahren voller Ehrfurcht bei Ruff Trade in Hamburg versucht, meinen Musikgeschmack vor dem des viel kompetenteren Verkäufers hintern dem Tresen zu „verteidigen“. So hat man sich gegenseitig gebrieft und die Horizonte gemeinsam erweitert. Diskurs ! Das heisst: HIN & HER. Und das hat mich bis heute geprägt. Die Plattenläden dürfen auf keinen Fall sterben oder von irgendwelchen Internetservices komplett verdrängt werden – auch wenn wir alles streamen können. Irgendwann sogar unsere Herzen. Plattenläden sind die Quelle UND das Meer!“

weitere Informationen:
Homepage: www.recordstoreday.de
Facebook: www.facebook.com/rsdgermany

Jan Delay

Jan Delay – Foto von Paul Ripke